Link: Startseite
 
Zielgruppen
 
Der Besuch des Museums kann allgemein empfohlen werden. Mit ihren übersichtlich geordneten Themenkreisen vermittelt die Ausstellung einen visuellen Reiz, erklärende Tafeln sind verständlich formuliert und erfordern keine medizinischen/infektiologischen Vorkenntnisse. Auf Fragen, die während der 90-minütigen Führung entstehen, wird zudem ausführlich eingegangen.

Zielgruppen, für die ein Besuch des Museums und die Nutzung der Bibliothek des Archivs speziell ein Gewinn sein kann, sind:

  • allgemein am Thema Tuberkulose interessierte Personen,
  • Ärzte (Allgemeinärzte, besonders aber Pneumologen, Infektiologen, Dermatologen, Gastroenterologen, Chirurgen, Thoraxchirurgen, Urologen, Orthopäden, Radiologen, Kinderärzte, HNO-Ärzte, Pathologen),
  • Tierärzte,
  • Mitarbeiter des Öffentlichen Gesundheitsdienstes und weiterer Gesundheitsdienste,
  • Mitarbeiter von Sozialdiensten,
  • Mitarbeiter und Auszubildende der Pflegeberufe (Kranken- und Seniorenpflege),
  • Medizinhistoriker, Soziologen, Epidemiologen, Medizin-Journalisten,
  • Studenten der Medizin und anderer Fachrichtungen,
  • Lehrer und Schüler im Rahmen naturwissenschaftlicher und gemeinschaftskundlicher Fächer.
Der Schwerpunkt einer Führung kann auf Wunsch gruppenspezifisch ausgerichtet werden.
       
Das Deutsche Tuberkulose-Archiv an der Thoraxklinik Heidelberg | Röntgenstraße 1 | 69126 Heidelberg | www.tb-archiv.de